Über den Sinn…

und die Notwendigkeit eines Magazins für Gegenkultur.
Künstler und Intellektuelle unterstützen Melodie & Rhythmus.

Musiker, Komponisten, Intellektuelle, Literaten und Kabarettisten setzen sich für Melodie & Rhythmus ein und haben in Videos und Texten ihre Gedanken über Gegenkultur festgehalten. Die Seite wird laufend mit neuen Statements aktualisiert.

Zu den Statements von Albino, Black Heino, Klaus-Jürgen Bruder, COR, Nicolaus A. Huber, Dota Kehr, Johann Kresnik, Genoël von Lilienstern, Moshé Machover, Mono für alle!, Christoph Sieber, Sleaford Mods, Sozi36, Konstantin Wecker, Tim Wells