CfP des JfP: Berufliche Anerkennung

Hrsg. des Themenschwerpunkts: Ralph Sichler, Stephanie Göll, Philipp Rettler

Die Bedeutung der Anerkennung von Arbeitstätigkeiten und ihrer Auswirkung auf das Individuum, auf Organisationen und auf das Zusammenleben in unserer Gesellschaft insgesamt findet zunehmend mehr Beachtung in Wissenschaft und Praxis. Gleichwohl hat die theoretische und forschungsgeleitete Auseinandersetzung mit beruflicher Anerkennung erst in jüngster Zeit verstärkt eingesetzt.
Mit dem für Mitte 2010 geplanten Themenschwerpunkt unserer Zeitschrift möchten wir Sozial- und KulturwissenschaftlerInnen, aber auch PraktikerInnen einladen, Beiträge einzureichen, die sich mit dem Phänomen Anerkennung im Kontext beruflicher Tätigkeiten theoretisch, praxisreflektierend oder im Rahmen einer empirischen Studie auseinandersetzen.

(mehr …)