kritik – macht – handlungsfähigkeit. 7. Ferienuniversität Kritische Psychologie

kritik – macht – handlungsfähigkeit. 7. Ferienuniversität Kritische Psychologie
Ort: Freie Universität Berlin,
24.-28. August 2010

Ferienuniversität Kritische Psychologie bedeutet 5 Tage Ferien, um sich Zeit für die wichtigen Dinge im Leben zu nehmen: Nachdenken, Diskutieren, Lesen, Streiten für ein besseres Leben und Ausspannen.

Wir wollen Entwicklungsmöglichkeiten und -behinderungen von Menschen im Zusammenhang mit gesellschaftlichen Verhältnissen analysieren und die Überwindbarkeit von Beschränkungen denkbar machen. Perspektive ist „alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein Verächtliches Wesen ist“ (Marx).

Über Einführungsveranstaltungen, Podiumsdiskussionen, Workshops, Vorträge und Vernetzungstreffen sollen Möglichkeiten zur Aneignung und Weiterentwicklung der Kritischen Psychologie gegeben werden.

Das Programm findet ihr im Anhang oder unter:
http://www.ferienuni.de/programm-alle-tage/

Die Ferienuni wird veranstaltet von der Fachschaftsinitiative (FSI) Psychologie (FU, Berlin), dem AStA FU (Berlin), der Gesellschaft für subjektwissenschaftliche Forschung und Praxis (GsFP), Assoziation Kritische Psychologie, Kritische Psychologie Trier, Kritische Psychologie Marburg und dem AStA der Karl-Marx-Universität Trier.

Die Teilnahme und Kinderbetreuung sind kostenlos. Anmeldungen unter:
www.ferienuni.de/zur-ferienuni-anmelden/

Außerdem brauchen wir noch jede Menge Unterstützung.
Wer Lust hat, während der Ferienuni mitanzupacken, kann sich sehr gerne melden unter:
http://www.ferienuni.de/unterstuetzen-und-spenden/

Das Programm als pdf