Streichung der Zivilklausel aus dem Hochschulgesetz in NRW

Streichung der Zivilklausel aus dem Hochschulgesetz in NRW
„öffnet die Universitäten und Hochschulen in NRW wieder für die Interessen der Militärpolitik und Rüstungsindustrie“ erklärte Kathrin Vogler, friedenspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion von Die Linke.
„Schon jetzt wird an deutschen Universitäten für Kampfdrohnen‚ »intelligente« Munition, neue Generationen von Handfeuerwaffen, Funktechnologien, Sprengstoffe und Kampfroboter geforscht, für hiesige und, wie wir inzwischen wissen, auch für US-amerikanische Aufrüstungsprojekte.“
Wir können und müssen verhindern, dass Wissenschaftler sich weiterhin mitschuldig machen am Tod Tausender Menschen, die jedes Jahr auf den Schlachtfeldern dieser Welt ermordet werden.

https://www.jungewelt.de/artikel/358554.sch%C3%BCsse-im-sp%C3%A4tkauf.html