Psychoanalyse/Psychotherapie im gesellschaftlichen Kontext

Wir möchten Sie auf das neue Programm für das 2. Halbjahr 2015 der Veranstaltungsreihe zweier NGfP-Mitglieder aufmerksam machen:

Psychoanalyse/Psychotherapie im gesellschaftlichen Kontext

Vortragsreihe zu einer kritischen Reflexion über die gesellschaftliche Verankerung und Verantwortung von Psychotherapie/Psychoanalyse, über gesellschaftliche Bereiche, die uns als praktizierende Psychotherapeuten tangieren.

Unsere nächsten Vorträge im 2. Halbjahr 2015:

Mittwoch 28.10.2015
Prof. Dr. Josef Berghold
Politische und psychologische Widerstände gegen ein Ernstnehmen der Klimakatastrophe

Mittwoch 11.11.2015
Prof. Dr. Karl Josef Pazzini
Über die Ähnlichkeit von Kapitalprozess und Psychoanalyse
Erwägungen aus der Klinik

Mittwoch 2.12.2015
Dr. Knuth Müller
Psychoanalytiker und die »US-Intelligence Community« II
Zur Geschichte einer unerwarteten Liaison am Beispiel der Jahre 1945 bis 1963

Mittwoch 9.12.2015
Dr. Renate Haas
Abspaltungen als Blockaden in der interkulturellen Kommunikation

Ort: Fundus Buchhandlung Knesebeckstr. 20 (nahe Savigny-Platz)

Zeit: 20.15 Uhr

Dr. Almuth Bruder-Bezzel Almuth-Bruder-Bezzel(at)gmx.de und
Dr. Uwe Langendorf uldf(at)gmx.de